Offspring

Offspring / Nachkommen

I-Wurf - vom Himmeroder Wall

Cobra Knight x Celeste vom Himmeroder Wall

 

We decided to repeat the mating between Celeste vom Himmeroder Wall and Cobra Knight.

Chili and Alf produced an outstanding litter in 2016 and Simone Kovermann, Labradore vom Himmeroder Wall, had a lots of requests for a repeat breeding between these two georgeous dogs.

 

The descendants of this litter were absolutely amazing. All of them have a lovely, balanced, labrador typical character, good health results and a strong willingness to work. They are eager to please and a please to own!

 

Both, Alf and Chili, are easy to train and have a lovely character. Celeste vom Himmeroder Wall is a very soft and affectionate dog: A really happy, smart and lively dark yellow bitch! Chili is everyones darling, and she is always wagging her tail. At the same time she is a competent retriever, with a really good nose and a nice natural delivery to hand!

 

Alf is a passionate hunting dog, with plenty of drive! At any time he is very easy to handle, a handsome true gentleman. His biggest love is to use his fantastic nose, his further passion is the picking up. Alf is a steady, hugely keen and extremely loyal companion. He shows a lot of hunting and gamefinding initiative and a calm pleasant demeanor. Alf is my once in a lifetime labrador! He has great conformation with an nice otter tail, is athletic, well muscled, and oozes with enthusiasm.

 

Chili and Alf has been mated on 04.02.2018.

We have high hopes for this repeat mating: producing puppies that will become excellent gundogs and excellent family dogs, healthy, sound working retrievers, strongly built and with an excellent temper, well balanced with a brilliant trainability.

 

If everything goes as planned it means the kennel Labradore vom Himmeroder Wall will have dark yellow puppies in the beginning of april 2018. The pups will be ready to move to their new homes in June.

 

The pups will not become suffer from the following diseases: EIC, CNM, HNPK, SD2, PRA/prcd.

A-Wurf - Trust your Nose

Cobra Knight x Kelea vom Gerretsfeld

 

Alf deckte am 31.08.2017 Kelea vom Gerretsfeld. Am 31.10.2017 wölfte Kelea souverän und instinktsicher 7 Welpen (3/4). Ein kleiner Rüde wurde leider tot geboren, so verbleiben (3/3).

 

Athene, Acheron, Apollon, Artemis, Aphrodite und Ares haben sich physisch und psychisch prächtig entwickelt und sehr gute Wesens- und Arbeitsanlagen erkennenlassen. Ein schöner Wurfabnahmebericht rundet die erste wichtige Lebensphase der Welpen ab.

 

Alle Welpen haben ihre eigenen Familien gefunden: zwei werden, wie auch Papa Alf, jagdlich geführt, eine Hündin wird, wie auch schon Alf´s Sohn, Gideon (Rufname Henry) aus dem

G-Wurf Little Dragon from Fire Fighter, im schönen Rosenheim, in die Rettungshundarbeit gehen. Die anderen Welpen werden sich im Dummysport ausleben dürfen.

 

Wir freuen uns sehr mit und für die Welpen sowie ihre neuen Familien und wünschen uns sehr, dass die neuen Gespanne viele glückliche (Jagd)Jahre miteinander verbringen werden.

 

A-Wurf - vom frechen Born

Cobra Knight x Bailey von Steffenberg

 

Alf deckte am 10.05.2017 Bailey von Steffenberg. Am 11.07.2017 fiel der A - Wurf vom frechen Born mit 5/1 Welpen.

 

Aaron, Abilou, Allan, Alma, Arnuk und Anthony haben sich unter der liebevollen Aufzucht im Kennel "vom frechen Born" und natürlich Mama Bailey ganz prächtig entwickelt. Die Welpenzeit verging wie im Fluge, die kleinen Labradore sind in der doppelen Wortbedeutung bei ihren Familien "angekommen" und bereichern das Familienleben.

 

Die Kleinen zeigen sehr schöne Wesens- und Arbeitsanlagen, so wie auch die vorangegangenen Würfe nach Alf. Wir werden die Entwicklung der A-chen vom frechen Born weiter verfolgen und wünschen den neuen Familien mit ihrem Familienzuwachs viele schöne gemeinsame Jahre.

 

Alma ist gekommen um zu bleiben und bereichert das Leben im Zwinger vom frechen Born.

 

Die Gesundheitswerte und Prüfungsergebnisse des A- Wurfes finden sich dann zu gegebender Zeit zusammengefasst in der DRC Datenbank.

 

Wir freuen uns sehr über die positiven Rückmeldungen und Fotos über die weitere Entwicklung des A-Wurfes vom frechen Born. Vielen Dank an alle Welpenbesitzer und natürlich an dich, liebe Fenja!

 

Euch und euren Vierläufern wünschen wir viele schöne, glückliche und gesunde (Jagd)Jahre miteinander!

 

Let's stay in touch!

C-Wurf - My hunting Blizzard

Cobra Knight x My hunting Blizzard Amila

 

Alf deckte am 19.02.2017 My hunting Blizzard Amila. Am 20. April 2017 fiel im Kennel My hunting Blizzard der reingelbe C-Wurf nach Cobra Knight x My hunting Blizzard Amila. Amila wölfte souverän 11 Welpen, 3/8. Eine Hündin hat sich leider für die ewigen Jagdgründe entschieden. Gute Reise, kleiner Schatz.

 

Die Wochen vergingen wie im Fluge. Am Donnerstag, 15.06.2017 sind die C´s in ihre neuen Familien umgezogen. Einige sind weit gereist, z.B. nach Finnland und die Schweiz.

 

Wir wünschen den neuen Familien mit ihrem Amilia und Alf Nachwuch viele wunderschöne Jahre und genau so wie Freude und Spaß mit - und aneinander wie wir es mit unserem Alf haben.

 

Wir werden gemeinsam mit Ines Mainka, My hunting Blizzard, gespannt die weitere Entwicklung der C´s mitverfolgen. Wir freuen uns ebenfalls, wenn die neuen Familien weiterhin etwas von sich hören lassen.

 

Die Gesundheitswerte und Prüfungsergebnisse des C- Wurfes werden dann zu gegebender Zeit zusammengefasst in der LCD Datenbank zu finden sein.

E-Wurf - vom Sennewald

Cobra Knight x Wilma vom Schnelter Bruch

 

Alf deckte am 16.08.2016 Wilma vom Schnelter Bruch. Am 14. Oktober 2016 fielen nach Cobra Knight x Wilma vom Sennewald 8 Welpen: 4/4 schwarz.

Wir freuen unser sehr mit und für Familie Keimer, Labradorzwinger vom Sennewald über den Wurf. Die Welpen sind mittlerweile zu richtigen Junghunden herangewachsen, die ihren Familien sehr viel Freude bereiten.

Die Wesens- und Arbeitsanlagen der Welpen aus diesem Wurf wurden bereits mehrfach sehr gelobt.

Einige E-linge sind in die jagdlichen Fußstapfen der Eltern getreten und haben bereits ihre erste Entenjagd erfolgreich hinter sich gebracht, so zu Beispiel Erna.

 

Wir gratulieren Hans-Dieter Dralle und seinem Enno vom Sennewald zur erfolgreich bestandenen JP/R! Wir sind sehr stolz auf die Beiden und wünschen dem Gespann für die Zukunft viel Waidmannsheil und fette Beute!

 

Estelle vom Sennewald wurde geröntgt und wir freuen uns mit Ralf Hüser über (HD=re:A2/ li: B1), ED 0/0).

 

Wir werden auch die weitere Entwicklung des Wurfes interessiert verfolgen.

 

Gesundheitswerte und Prüfungsergebnisse finden sich zusammengefasst in der DRC Datenbank.

G-Wurf - Little Dragon from Fire Fighter

Cobra Knight x Ebby-Eva little Dragon from Fire Fighter

 

Alf deckte am 09. Juli 2016 Ebby-Eva little Dragon from Fire Fighter. Am 8. September 2016 fielen nach Alf x Ebby 8 Welpen: 3/2 gelb und 1/2 schwarz.

 

Gideon, George, Guy, Gustav, Gaia, Greta und Greta Bo machen Ihre Familien happy. Ein kleiner gelber Schatz, Ginny, bereichert das Team little Dragon from Fire Fighter. Sie wird von Felix Spelter geführt und wir prophezeiten: von diesen Beiden werden wir noch viel hören.

 

Gideon (Henry) hat einen Job als Rettungshund beim THW und einen Nebenjob als Filmkomparse angenommen. Hier der Link zum Video. Ginny arbeitet bereits wie ein "alter Hase" in der Rettungshundstaffel. Wir freuen uns sehr auch einige Fotos von Ebby und Alf´s Nachwuchs einstellen zu können.

 

Die Verpaarung zwischen Ebby und Alf hat wie erwartet wesens- und arbeitsmäßig ganz wundervolle Labradore hervorgebracht.

 

Am 26.08.2017 haben Gideon (Rufname Henry, der eigentlich seinen Hauptjob als Rettungshund beim THW hat) Greta Bo, George und Ginny mit Felix Spelter die JP/R bestanden. Wir sagen Waidmannsheil und gratulieren den Teams recht herzlich! Wir freuen uns mit und für Hundeführer und Vierläufer! Gut gemacht! Wir sind sehr stolz auf Euch alle!

 

 

 

Am 13.09.2017 hat George die Brauchbarkeit bestanden und ist damit offiziell ein brauchbarer Jagdhund. Wir gratulieren ganz herzlich und wünschen viele gemeinsame Jagdjahre, viel Waidmannsheil und allzeit fette Beute.

 

Am 07.10.2017 hat Henry seinen Wesenstest mit einer sehr schönen Beurteilung bestanden. Wir gratulieren Maike und Henry ganz herzlich! Henry erinnert uns sehr an Alf, vom Äußeren wie vom Wesen und den Arbeitsanlagen.

 

Wir verfolgen die weitere Entwicklung und den Lebensweg von Ebby´s und Alf´s Nachwuchs mit großer Spannung. Wir wünschen allen Gespannen für die anstehenden Prüfungen, Wesenstest und Begleithundprüfung besten Erfolg. Wir sind begeistert von dem Nachwuchs von Ebby und Alf! Die Röntgenergebnisse haben uns in unserer Meinung noch bestärkt! Ein wirklich durchgängig schönes Wurfergebnis: alle Nachkommen sind vom Wesen, der Gesundheit, den Arbeitsanlagen und dem Aussehen vorzügliche Labradore geworden.

Zauberhafte Ginny beim Fotoshoting

Fotoimpressionen der Junghunde - wir sind so stolz :-)

H-Wurf - vom Himmeroder Wall

Cobra Knight x Celeste vom Himmeroder Wall

 

Alf deckte am 26. und 27. April 2016 Celeste vom Himmeroder Wall. Am 27. Juni 2016 fiel der

H-Wurf vom Himmeroder Wall mit 6 gelben Welpen, 1/5.

Am 27.06.2018 werden Harry (Heaven), Hazel (Smila), Happy (Lotte), Honey, Hope (Ella) und Herby schon zwei Jahr alt. Unglaublich wie schnell die Zeit vergeht.

 

Herby verstärkt das Rudel vom Himmeroder Wall und wächst zu einer hübschen jungen Dame heran, die noch dazu eine schöne jagdliche Passion mitbringt.

 

Am 26.08.2017 hat Herby souverän die JP/R bestanden. Wir gratulieren Simone Kovermann und Herby ganz herzlich, sagen Waidmannsheil und allzeit fette Beute! Das habt ihr zwei gut gemacht, wir sind sehr stolz auf Euch!

 

Unten folgend das Geburtstagsbild von Herby, am 27.06.2017 und zwei Bilder von dem Prüfungstag in Wipperfürth.

 

Ganz besonders stolz sind wir auch über den sehr schönen Wesenstest von Herby. Wir gratulieren Simone und Herby zu ihrem gemeinsamen erfolgreichen September und zu den sehr schönen Gesundheitsergebnissen (HD=B1, ED 0/0) .

 

Uns ist neben den Gesundheitswerten und Arbeitsanlagen ein labradortypisches Wesen sehr wichtig. Mit Freude stellen wir fest, dass sich in allen Würfen nach Alf seine freundliche, offene, unaufgeregt souveräne Art, zusammen mit seiner hohen jagdlichen Passion und seinem unbedingtem "will to please" sehr schön vererbt haben.

 

Wir freuen uns sehr darüber! Gesundheit und sehr gute Wesensanlagen sind für uns vom züchterischen Anspruch ein gleichermaßen hohes Gut und beides die notwendige Voraussetzung für uneingeschränkt einsetzbare Arbeitsanlagen, ganz gleich ob man sich für jagdliche, sportliche oder therapeutische Arbeit mit seinem Vierläufer entscheidet.

 

Von der Zucht vom Himmerorderwall wissen wir, dass die Hunde ein einwandfreies, ein labradortypisch freundlich-offenes und gleichermaßen souveränes, sicheres Wesen mitbringen. Da unser Alf dies auch alles in sich vereinigt, hat uns die Verpaarung mit Celeste vom Himmeroder Wall besonders gefreut!

 

Wir danken den Besitzern von

Honey vom Himmeroder Wall (HD=A1, ED 0/0), Herr Dr. Bernd Schmidt,

Harry vom Himmeroder Wall, Rufname Heaven (HD=A1, ED 0/0) Frau Antje Dickerhoff und

Happy vom Himmeroder Wall (HD=B1, ED 0/0) Bettina u. Niklas Swertz

und natürlich auch der Züchterin, Simone Kovermann, sehr dafür, dass sie ihre Vierläufer haben röntgen lassen.

 

Die sehr schönen Ergebnisse freuen uns sehr und sind, ebenso wie das schöne Wesen und die sehr guten Arbeitsanlagen der Nachkommen, eine schöne Bestätigung für die Verpaarung von Chilli und Alf.

 

Gesundheitswerte und Prüfungsergebnisse finden sich zusammengefasst in der DRC Datenbank.

L-Wurf - vom Gerretsfeld

Cobra Knight x Antonia vom Gerretsfeld

 

Alf deckte am 09. und 10. Januar 2016 Antonia vom Gerretsfeld. Am 12. März 2016 fiel der L-Wurf vom Gerretsfeld mit 8 Welpen. 2 haben es leider nicht geschafft und machen jetzt die ewigen Jagdgründe unsicher. Die 6 verbleibenden, schwarz gelbe Welpen, 2/4, haben sich prächtig entwickelt und wunderbare Familien gefunden.

 

Der Wurf nach Alf und Toni wird 2018 nun schon 2 Jahr alt und wir freuen uns:

 

Lemon vom Gerretsfeld bestand in 2017 erfolgreich ihre JP/R und zeigte sich auch im Dummysport engagiert. Eine fröhliche wesensfeste junge Hündin mit viel "will to please", die leider aufgrund eines schweren, irreparablen Bruchs im Vorderlauf viel zu früh, deutlich vor ihrer Zeit, in den ewigen Jagdgründen weiter jagen wird.

 

Luana Fine vom Gerretsfeld (HD=A1, ED 0/0) und Katarakt: frei vom 31.03.17 wir freuen uns gemeinsam mit Petra Delmes.

 

Louis vom Gerretsfeld hat (HD=A1, ED 0/0) und hat einen sehr schönen Wesenstest gemacht!

Richter Muhr:

"Ein fröhlicher, selbstbewusster Rüde mit viel Lebensfreude."

 

Wir gratulierem auch herzlich zu bestandenen JP/R und der JEP/s, der jagdlichen Brauchbarkeit mit Schweiss. Wir sind sehr stolz auf Louis und freuen uns mit und für Familie Elisabeth u. Dr. Michael Gutmann! Wir wünschen weiterhin viel Waidmannsheil und allzeit fette Beute!

 

Laetitia vom Gerretsfeld HD: A1, ED: 0/0 und Katarakt: frei vom 24.05.17 und ebenfalls einen sehr schönen Wesenstest bestanden.

Richter Ballwieser:

"Eine sehr aktive, freundliche Hündin, die sich für ihr junges Alter sehr souverän und sicher durch den Test bewegt."

 

Auch Lotte vom Gerretsfeld hat einen schönen Wesenstest bestanden:

Richter: Plenge-Hellhoff

"Eine freundliche, sichere Labrador Hündin, die den Test unkompliziert durchläuft."

 

 

Gesundheitswerte und Prüfungsergebnisse finden sich zusammengefasst in der DRC Datenbank.

A-Wurf - vom Wildgraben

Cobra Knight x Brilla vom Meller Bruch

 

Alf deckte am 20. Juni 2016 Brilla vom Meller Bruch. Am 19. August 2016 fielen nach Alf x Brilla 6 Welpen: 2/1 gelb und 1/2 schwarz. 2 schwarze Schätze haben ihren Weg leider in den ewigen Jagdgründen fortgesetzt.

 

Ariadne, Aymo und Ayk, die Gelben und Arigo, the black one, machen ihren Familien viel Freude. Am 29.04.2017, an Mama Brillas Geburtstag, hat das erste Wurftreffen stattgefunden.

Die Welpen haben sich großartig entwickelt, sind hübsche Junghunde geworden, die ein absolut labradortypisches, freundlich offenes und souveränes Wesen, einen schönen "will to please" und gute Arbeitsanlagen haben.

 

Herzlich bedanken möchten wir uns bei den Besitzern des A-Wurf Nachwuchs, dass sie ihre Vierläufer haben röntgen lassen. Die Ergebnisse freuen uns sehr!

 

Aymo vom Wildgraben (HD=A1, ED 0/0) wir freuen uns gemeinsam mit Familie Fowinkel und Aymo.

Arigo vom Wildgraben (HD=A2, ED 0/0) wir freuen uns gemeinsam mit Anna Senkel, Hunde für Handicaps e.V.

Ariadne vom Wildgraben (HD=A2, ED 0/0) wir freuen uns gemeinsam mit Gertraud Hahn

 

 

Gesundheitswerte und Prüfungsergebnisse finden sich zusammengefasst in der DRC Datenbank.

VPS mit Fuchs im I. Preis Verbandsprüfung nach dem Schuss

BLP mlE 2. Preis

Bringleistungsprüfung mit lebender Ente (11 Punkte lE)

LSwP I. Preis

Vereinsschweißprüfung 1000m und 20h Stehzeit

JP/R Suchensieger

Jugendprüfung für Retriever

Copyright © 2015-2016 Familie Schmitz All Rights Reserved