I-Wurf vom Himmeroder Wall

Offspring / Nachkommen

I-Wurf - vom Himmeroder Wall

Cobra Knight x Celeste vom Himmeroder Wall

 

Alf deckte am 04.02.2018 Celeste vom Himmeroder Wall.

Am 08.04.2018 wölfte Chili instinktsicher vier gesunde und fitte dunkelgelbe Welpen, 3/1.

Simone Kovermann, Labradore vom Himmeroder Wall, und wir waren mit dem Ergebnis der Verpaarung zwischen Chili und Alf im Jahr 2016 so begeistetert, dass wir uns für eine Wurfwiederholung entschieden haben.

 

Die Nachkommen aus dem H-Wurf haben alle einen sehr schönen, labradortypischen Charakter, sind wesensfest, nervenstark und belastbar. Sie haben sehr gute Gesundheitsergebnisse und sehr schöne Arbeitsanlagen, insbesondere die jagdlichen Anlagen sind bemerkenswert. Es sind hübsche und substanzvolle Labradore aus der Verpaarung aus Alf und Chili entstanden, auf die wir sehr stolz sind!

Herby vom Himmeroder Wall (HD=B1, ED 0/0, JP/ R, WT) wird in die Zucht gehen und wir sehen gespannt und sehr positiv in ihre Zukunft.

 

Celeste vom Himmeroder Wall , Herby´s Mutter, (WT, APD A) ist eine sanfte und fröhliche, intelligente und lebhafte dunkelgelbe Hündin mit großer Ausstrahlung, viel „will to please“ und einem schönen labradortypischen Wesen. Sie ist leicht zu trainieren und hat einen liebenswerten Charakter, ist jedermanns Liebling, und besticht durch ihren fortwährenden tailaction.

 

In ihrer Ahnentafel finden sich FTCH Searover Tings Dalziel, (Belg.-Ch., Int.-F.T.-Ch., Amat.-F.T. F.T.(anglaise/Open) GRCN-B-Diploma), Darius ex Duria, (WT BHP Dummy A BLP Trialer Langschl(800/1200/1500m) Epreuve B F.T. (francaise) GC'04 div. Workingtests) und sein Vater, Eagle Enzo vom Gerretsfeld, (BHP, Dummy F, JP/R, BLP, RGP+F, JEPs, VJP, Btr, VPS mit Fuchs und m.leb.Ente, Trialer F.T.francaise, Epreuve B, Langschleppe 800m, B+C-Diplom div. Workingtests NCT'00 GC'01-'04).

Alles vorzügliche, gutaussehende, substanzvolle Rüden mit schönen, ausdrucksvollen Rüdenköpfen und mit gleichermaßen herausragenden Arbeitsqualitäten welche sie sehr gut an ihre Nachzuchten weitergegeben haben.

  

Von dieser Wurfwiederholung erwarten wir uns wieder substanzvolle, arbeitswillige und Nachkommen, mit einem schönen, labradortypischen, belastbaren und fröhlichen Wesen.

 

Die Welpen aus dem I-Wurf vom Himmeroder Wall sind bereits alle vergeben.

 

 

Hier ein allererster Blick in die Wurfkiste - wellcome little ones!

Three musketeers and their queen!

Die I-chen und Mama Chili am 09.04.2018

 

Chili ist eine phantastische Mutter und die kleinen Zimtschnecken haben schon zugenommen. Wir freuen uns sehr :-)

Die Zimtschnecken am 10.04. 2018 satt, zufrieden und geborgen bei Chili

Die I-chen und Mama Chili am Freitag, den 13. April

...vollkommen relaxed und unaufgeregt wird die Milchmahlzeit genossen! Chili ist eine phantastische Mutterhündin!

Mehr Informationen zur Labradorzucht vom Himmeroder Wall, zu Celeste und Herby vom Himmerorder Wall und zur weiteren Entwicklung des I-Wurfes finden sich hier

VPS mit Fuchs im I. Preis Verbandsprüfung nach dem Schuss

BLP mlE 2. Preis

Bringleistungsprüfung mit lebender Ente (11 Punkte lE)

LSwP I. Preis

Vereinsschweißprüfung 1000m und 20h Stehzeit

JP/R Suchensieger

Jugendprüfung für Retriever

Copyright © 2015-2016 Familie Schmitz All Rights Reserved