A-Wurf Trust your nose

Offspring / Nachkommen

A-Wurf - Trust your Nose

Cobra Knight x Kelea vom Gerretsfeld

 

Alf deckte am 31.08.2017 Kelea vom Gerretsfeld.

 

Am 31.10.2017 wölfte Kelea souverän und instinktsicher 7 Welpen (3/4). Ein kleiner Rüde wurde leider tot geboren, so verbleiben (3/3).

 

Hier ein erster Blick in die Welpenstube

Mama Kelea und die Welpen nur wenige Stunden nach der Geburt. Kelea übernimmt routiniert und liebevoll die Fürsorge für ihren Nachwuchs. Die Welpen genießen einen ordentlichen Schluck an der Milchbar von Kelea. Welcome little ones!

Kelea vom Gerretsfeld (WT, BHP A, JP/R) ist eine ausdrucksvolle gelbe Hündin, mit schönen dunkelbrauen Augen, einem femininen Kopf und einem sehr schönem, labradortypisch freundlichen und offenen Wesen. Sie ist eine fröhliche und souveräne Hündin, mit unendlichem Arbeitswillen, einem ausgeprägten "will to please" und hoher Leistungsbereitschaft.

In Keleas Ahnentafel finden sich unter andem die jagdlich hoch passionierte, schwarze Hündin Marshall vom Gerretsfeld (WT, APD F, JP/R, BLP, RGP, JEPs, VPS mlE, Trialer F.T.-Winner (francaise), Langschl.(800/1200m) NCT'04, div. Workingtests A) sowie Gayton's Crown Des Fields de Mauny (F.T. anglaise, CACT, div. Workingtests O) ein sehr guter Vererber mit vorzüglichen Arbeitsqualitäten.

Auch hevorragende Linien wie Tennikerweidli, Drakeshead und Glenbriar finden sich in Keleas Ahnentafel. Kelea hat, wie ihre Vorfahren, eine hohe jagdliche Passion!

Kelea und Alf bringen neben ihrem labradortypisch freundlich-sourveränen Wesen, einen sehr schönen "will to please" sowie eine herausragende Nase gepaart mit einem starken Finderwillen und Arbeitspassion mit.

 

Beide Hunde sind hart und ausdauernd im Gelände und verfügen dabei über einen guten Grad an Selbstständigkeit ohne dabei an Führigkeit zu verlieren.

 

Im Alltagsgeschehen, neben Familie und Arbeit, sind Alf und Kelea absolut unaufgeregt und unkompliziert, was das Leben mit Beiden zu einem Kinderspiel macht.

 

 

Die zwei Tage alten A-chen beim ersten Foto- Shooting

Die Welpen sind gesund und haben einen guten Durst an Mama Keleas Milchbar. Langsam beginnen einige bereits an Gewicht zuzunehmen. Onkel Oliver darf bereits, mit einem höflichen Abstand, den Nachwuchs bewundern. We are so happy about the puppies!

 

Hier die ersten Fotos der kleinen Labradore:

9 days old puppies

Exactly like little puppies to be in their 1. week of life, they eat and sleep all time. The pups thrive and grow and all of them are healty and thrive.

 

Here are the pups when they were 9 days old. The clip shows how quickly puppies grow:

Time goes by so fast!

Nothing makes you aware of how fast times passes like watching your pups grow right bevor your eyes!

 

Die Welpen sind heute, am 15.11.2017, schon 16 Tage alt! Alle haben die Augen geöffnet, die Milchzähne sind bereits unterwegs, alle haben sich großartig entwickelt und der Bewegungsradius der kleinen Labradore entwickelt sich ebenfalls altersentsprechend weiter.

 

Aber auch so ein Welpenleben ist nicht nur immer "Sonnenschein" - die erste Wurmkur gab den Welpen einen ersten Eindruck davon. Igitt!

 

Kelea macht ihre Sache nach wie vor hervorragend und Onkel Oli unterstützt liebevoll bei der Aufzucht!

 

But look yourself:

 

The 6th week begins

Every puppy is a unique individual - a furry little bundle of needs, wants,instincts and genes! The pups are keen and handsome young labradors, very willing to please and we are sure that they will love to work, like their parents do.

The pups have a faultless temperament, they are sweet and mellow, likes to carry around their toys and they likes to talk about their toys, as they carries them around.

Like their parents the pups seems to become fantastic natured dogs, eager to please and love to please. They have an outstanding temperament!

Have a look.

 

Here are some photo impressions of the development of the puppies

Puppies playing in snow for the first time

Die Welpen haben sich physisch und psychisch prächtig entwickelt und sehr gute Wesens- und Arbeitsanlagen gezeigt, was der Wurfabnahmebericht bestätigte.

 

Alle Welpen sind in ihre eigenen Familien umgezogen, zwei Welpen werden, wie Papa Alf, jagdlich geführt, eine Hündin wird, wie auch schon Alf´s Sohn, Gideon (Rufname Henry) aus dem G-Wurf von Little Dragon from Fire Fighter, in die Rettungshundarbeit gehen. Die anderen Welpen werden sich im Dummysport ausleben dürfen.

 

Wir freuen uns sehr mit und für die Welpen sowie ihre neuen Familien und wünschen uns sehr, dass die neuen Gespanne viele glückliche (Jagd)Jahre miteinander verbringen werden.

 

Mehr Informationen zum Zwinger "Trust your Nose", zu Kelea vom Gerretesfeld und dem

A-Wurf finden Sie unter www.trustyournose.de

VPS mit Fuchs im I. Preis Verbandsprüfung nach dem Schuss

BLP mlE 2. Preis

Bringleistungsprüfung mit lebender Ente (11 Punkte lE)

LSwP I. Preis

Vereinsschweißprüfung 1000m und 20h Stehzeit

JP/R Suchensieger

Jugendprüfung für Retriever

Copyright © 2015-2016 Familie Schmitz All Rights Reserved