A-Wurf vom Wildgraben

Offspring / Nachkommen

A-Wurf - vom Wildgraben

Cobra Knight x Brilla vom Meller Bruch

 

Alf deckte am 20. Juni 2016 Brilla vom Meller Bruch. Am 19. August 2016 fielen nach Cobra Knight x Brilla vom Meller Bruch 6 Welpen: 2/1 gelb und 1/2 schwarz.

Brilla vom Meller Bruch ist eine bildhübsche schwarze Labrador Hündin, mit einem "vorzüglich" im Formwert, in die sich nicht nur Alf direkt verliebt hat. Brilla ist eine Seele von einem Labrador. All das was der Rassestandard sich von einem "typischen" Labrador wünscht, bringt Brilla mit. Sie ist eine liebenswerte, fröhliche, gut gelaunte substanzvolle Hündin mit sehr schöner, inniger Bindung an ihre Familie. Sie hat einen ausgeprägten "will to please" und ist sofort zur Stelle wenn man etwas von ihr möchte. Brilla ist ein Geschenk für ihre Menschen, immer bereit 100% zu geben. Ihr angenehmes, liebes Wesen wurde Brilla auch im Wesenstest bestätigt:

 

"Bemerkungen:

Eine freundliche, ausgeglichene Hündin mit hohem Menschenbezug und Bindung zu ihrer Familie."

 

Besondere Freude macht Brilla die Dummyarbeit. Brilla liebt es ihre natürlichen Arbeitsanlagen einsetzen zu können, Beute zu machen und diese Beute, das Dummy, mit ihrem Menschen teilen zu können. Brilla hat ein schönes Marking und Lining, zeigt eine gute Naseleistung und Geländehärte. Ihre unbändige Freude an der Dummyarbeit zeigt sie auch in der Verlorensuche: Brilla findet jedes Dummy! Es macht einfach nur Spass mit der schwarzen Schönheit!

In Brillas Ahnentafel finden sich unter anderem Vanja vom Schnelter Bruch, eine jagdlich hoch veranlagte gelbe Hündin (DGStB-Nr. B607(mFu) WT, JP/R, Btr, VPS+F +.m.l.Ente) ebenso wie Etienne vom Gerretsfeld, (WT, Dummy S, JP/R, BLP, RGP, JEPs, C-Diplom LSP Langschleppe(800m) div. Workingtests NCT'00 GC'01'02'03). Beides Hündinnen mit hervorragenden Wesens- und Arbeitsanlagen, die auch gute Nachzuchten in Bezug auf Gesundheit, Wesen sowie Arbeitsanlagen hervorgebracht haben. Auch Justlike Ian-Woosnam, (Schwed.-Jagd./Nord.-Jagd.-Ch., WT, BLP, F.T. B-proeve div.schwed.Jaktpr.(UKL,ÖKL,EKL) div. Workingtests GC'00'01'03 CdE'01), ein schöner schwarzer Rüde, führig und arbeitsmäßig hochveranlagt, der sich gut vererbt hat, findet sich unter Brillas Vorfahren.

Aus der Verpaarung zwischen Brilla und Alf werden liebenswerte, fröhliche und gleichermaßen arbeitsfreudige Labradore mit einem schönen labradortypischem Wesen und guter Substanz erwartet.

Die Wesens- und Arbeitsanlagen bieten zukünftigen Familien viele Optionen, was die gemeinsame Lebensplanung mit ihrem neuen Familienmitglied anbelangt.

 

Beide, Brilla und Alf, bringen alles mit, was man sich wünscht, wenn man mit seinem Labrador in irgendeiner Weise, z.B. im Obedience, Tunierhundesport, Rally Obedience, Dogdancing, Zielobjektsuche im Dummysport oder auch der jagdlichen Arbeit aktiv werden möchte. Gleichzeitig sind beide unkompliziert und unaufgeregt und können auch gut damit leben, nicht jeden Tag trainieren zu können. Das macht den ganz normalen Alltag, das Familienleben so angenehm mit den beiden Fellnasen.

 

Am 19. August 2016 fielen nach Cobra Knight x Brilla vom Meller Bruch 6 Welpen:

2/1 gelb und 1/2 schwarz.

 

Ein kleines Wunder hat sich leider nach einer Woche entschieden seinen Weg in den ewigen Jagdgründen fortzusetzen. Und die kleine Schwester ist wenige Wochen später auch auf die Reise gegangen. Gute Reise und Waidmannsheil euch Beiden!

Auf den Tag genau 2 Wochen alt - Video vom 02.09.2016

Brilla macht ihre Sache wunderbar, das meint auch der Nachwuchs : Mum is the best!

Playtime beim A-Wurf vom Wildgraben - 3 Wochen alt -

Toben, Ruten jagen, spielen, rangeln sich lebensfroh, vergnügt ausprobieren - such a wonderful life

Momentaufnahmen aus dem Leben des A-Wurfes vom Wildgraben

Auf den ersten beiden Bildern sind die Welpen 3 Wochen alt - auf den beiden unteren 4 Wochen. Sie haben sich prächtig entwickelt!!! Wir freuen uns!

Adventure, fun and games beim A-Wurf vom Wildgraben - 5 Wochen alt -

Mit einer Wippe lässt es sich ganz gut :-) zusammen spielen - happy puppies!

Und noch ein paar Aufnahmen der jetzt schon fünf Wochen alten Welpen

 

Adventure fun and games Teil II beim A-Wurf vom Wildgraben - 6 Wochen alt -

Happy puppies - it´s such a wonderfull life!

A-Wurf vom Wildgraben - 7 Wochen alt

Wir erobern jeden Tag ein Stückchen mehr von der Welt :-)

Bambus Diebe - 8 Wochen alt und viele "Diebes-Ideen" im hübschen Kopf

Die Welpen haben sich ganz prächtig entwicklt!

 

Wir freuen uns sehr mit und für die neuen Familien die "ihren" Labrador vom Wildgraben nun in ihrem Leben begrüßen können! Wir wünschen den neuen Gespannen viele schöne Jahre miteinander!

 

Weitere Informationen zu Brilla vom Meller Bruch, der Labradorzucht vom Wildgraben finden sich unter http://www.labrador-wildgraben.de/

Kleiner Fotogruß der A- chen als Junghunde

 

Am 29.04.2017, an Mama Brillas Geburtstag, hat das erste Wurftreffen stattgefunden.

 

Die Welpen haben sich großartig entwickelt, sind hübsche Junghunde geworden, die ein absolut labradortypisches, freundlich offenes und souveränes Wesen, einen schönen "will to please" und gute Arbeitsanlagen haben.

 

Herzlich bedanken möchten wir uns bei den Besitzern des A-Wurf Nachwuchs, dass sie ihre Vierläufer haben röntgen lassen. Die Ergebnisse freuen uns sehr!

 

Aymo vom Wildgraben (HD=A1, ED 0/0) wir freuen uns gemeinsam mit Familie Fowinkel und Aymo.

 

Arigo vom Wildgraben (HD=A2, ED 0/0) wir freuen uns gemeinsam mit Anna Senkel, Hunde für Handicaps e.V.

 

Ariadne vom Wildgraben (HD=A2, ED 0/0) wir freuen uns gemeinsam mit Gertraud Hahn

Gesundheitswerte und Prüfungsergebnisse finden sich zusammengefasst in der DRC Datenbank.

 

 

Verbandsschweißprüfung im I. Preis

VPS mit Fuchs im I. Preis Verbandsprüfung nach dem Schuss

Eintrag im DGStB

BLP mlE 2. Preis

Bringleistungsprüfung mit lebender Ente (11 Punkte lE)

LSwP I. Preis

Vereinsschweißprüfung 1000m und 20h Stehzeit

JP/R Suchensieger

Jugendprüfung für Retriever

Copyright © 2015-2018 Familie Schmitz All Rights Reserved || Datenschutzerklärung